Renommiertes Hotel in Bestlage - direkt über dem Neckarufer

Bilder und Eckdaten

Ort 74177 Bad Friedrichshall
Typ
Zimmer 0
Wohnfläche ca. 0 m²
Objektzustand Gepflegt
Kaufpreis 598.000,- €
zzgl. Provision 4,76 % inkl. 19 % MwSt.
Objektnummer 470

Beschreibung

Bei dem Objekt handelt es sich um ein voll ausgestattetes, gepflegtes Hotel in exklusiver Aussichtslage direkt über dem Neckarufer. Das Anfang des 19. Jahrhunderts erbaute und später erweiterte Gebäude steht unübersehbar in renommierter Halbhöhenlage.
Das Hotel verfügt über 18 Gästezimmer mit insgesamt 30 Betten, ein Restaurant mit ca. 60 Sitzplätzen, eine Außen/Sonnenterrasse mit ca. weiteren 100 Sitzplätzen sowie Rezeption, Büro und Nebenräumen. Neben den Hotelzimmern sind zwei großzügige Etagenwohnungen in moderner Architektur und separaten Eingängen mit jeweils 125 m² und 160 m² Wohnfläche vorhanden.
Beide Etagenwohnungen sind im Kaufpreis nicht enthalten.

Das Hotel hat in der Region einen einwandfreien Ruf, dauerhaft gute Auslastungen und in den vergangenen Jahrzehnten keinen Betreiberwechsel zu verzeichnen.

Das Objekt eignet sich auch als interessante Kapitalanlage.

Nach Absprache übernehmbar.

Ausstattung

- moderne Einrichtung der Gästezimmer mit geräumigen Bädern
- Kabel-TV und WLAN
- gemütlich eingerichteter Gastronomiebereich
- voll ausgestattete Edelstahl-Gastronomieküche
- große Außenterrasse mit Pavillons und Außentheke
- elektrische Markise im Außenbereich
- zzgl. 2 modernen Etagenwohnungen zu einem Kaufpreis von je € 310.000

Lage

Das Objekt befindet sich in direkter Umgebung von Bad Friedrichshall in Toplage mit uneingeschränktem Blick auf Neckar und Weinberge sowie der einzigartigen Kulisse von Bad Wimpfen. Die Natur- und Kulturlandschaft lädt dort zu Rad- und Wandertouren ein. Wassersport wie Kajaktouren sind auf Neckar, Kocher und Jagst gut zu betreiben. In Bad Friedrichshall münden der Kocher und die Jagst in den Neckar und sorgen so für eine reizvolle Landschaft, die Bad Friedrichshall auszeichnet.

Eine hervorragende Infrastruktur des täglichen Bedarfs (Supermärkte, Ärzte, Apotheken, Schulen und Kindergärten) gehören ebenso dazu wie das schön gelegene Solefreibad im Kocherwald. Der Bahnhof Bad Friedrichshall ist Haltepunkt der Frankenbahn, die von Regional- und Stadtbahnen (Heilbronn-Mosbach) bedient werden. Die B27 sowie die Nähe (10 Autominuten) zu den Autobahnanschlüssen A6 und A81 sorgen für eine sehr gute Nah- und Fernverkehrsanbindung.

Sonstiges

Diese Immobilie wird von uns im Alleinauftrag vermakelt. Die Maklerprovision in Höhe von 4,76 % inkl. MwSt. aus dem notariell beurkundeten Kaufpreis ist fällig und zahlbar bei der notariellen Beurkundung des Kaufvertrages oder bei einem Nachweis der Immobilie durch uns. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist nicht gestattet. Verhandlungen und Innenbesichtigungen sind nur in unserer Anwesenheit gestattet. Sollte Ihnen das Objekt bereits anderweitig angeboten worden sein, so teilen Sie uns dies bitte innerhalb von 5 Tagen schriftlich unter Angabe der Quelle mit, ansonsten gilt der Nachweis durch die Firma Neckartal Immobilien GmbH als anerkannt. Alle Angaben beruhen auf Aussagen des Verkäufers, für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen wir keine Haftung und schließen ausdrücklich jeglichen Schadensersatz aus.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der Nachweisklausel nur Anfragen mit vollständiger Adress- und Telefonangabe bearbeiten werden!

Fordern Sie das vollständige Exposé dieser Immobilie kostenlos und unverbindlich an!

Anrede Vorname Nachname Straße und Hausnummer PLZ Ort E-Mail-Adresse Telefon oder Mobil
Ihre Daten werden an Neckartal Immobilien GmbH gesendet und dort elektronisch gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Ansprechpartner

Gabi Künzel
Kuenzel@neckartal.immo
Mobil: 01772314852
Fax: 071112893314

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Verwendung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hinweis schließen